Kino für alle Sinne

3D-Filme für Kinder – wie nehmen es die Kleinen wahr? Der Trend der 3D Kinderfilme im Kino ist ungebrochen. Pro Jahr kommen durchschnittlich 50 3D-Filme ins Kino.

Kinder im KinoDie Hälfte davon richtet sich in erster Linie an Kinder und Jugendliche. Das Versprechen von 3D ist, dass der Zuschauer viel stärker als bei der herkömmlichen 2D-Technik ins Geschehen hineingezogen wird und so die Emotionen des Films viel unmittelbarer spürt. Womit Eltern gerade kleinerer Kinder, die typischerweise im Alter von vier bis sechs ihre ersten Kino-Erfahrungen machen, sich natürlich die Frage stellen, ob die Kinder mit einer solchen Attacke auf die Sinne überhaupt zurechtkommen. Ein Team des Internationalen Zentralinstituts für das Jugend- und Bildungsfernsehen (IZI) in München hat sich dieser Frage angenommen und wollte durch eine Zuschauerbefragung herausfinden, wie Kinder 3D im Kino erleben.

 

Mehr Infos und Ergebnisse über die Zuschauerbefragung der IZI gibt’s im familie & co Infoletter! PS: Alle Lernerfolg.de-Besucher können hier den neuen familie&Co Infoletter gratis abonnieren

 

familie&Co Infoletter in Koop mit www.Lernerfolg.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>