Ein Instrument lernen

Ein Instrument zu lernen muss Spaß bringen, Freude an der Musik ist wichtig.

Natürlich muss nicht jedes Kind ein Instrument lernen. Manche Kinder müssen sich bewegen und suchen ihren Ausgleich im Sport. Allerdings gehört das Singen, Klatschen und Tanzen in jede Kindheit und kann jederzeit „ausgelebt“ werden.

Manchmal haben Kinder schon eine genaue Vorstellung davon, welches Musikinstrument sie gerne lernen möchten. In diesem Fall sollten Sie dem Wunsch Ihres Kindes nach genau diesem Instrument auch nachkommen. Das Kind weiß genau, was es lernen möchte und wird somit auch sehr viel stärker motiviert sein, den notwendigen Übungsfleiß aufzubringen. Auf jeden Fall sollten Sie Probestunden nehmen und nicht gleich ein Instrument kaufen.

Manche Instrumente kann man erst ab einem bestimmten Alter erlernen. Saiteninstrumente, wie z.B. Geige oder Cello, erfordern sehr viel Übung und Fleiß. Hier ist Ausdauer gefragt, sowohl bei dem Kind als auch bei den Eltern.

Selbst wenn Sie sich gar nicht mit dem Instrument anfreunden können, welches sich Ihr Kind ausgesucht hat,  unterstützen Sie immer ihr Kind.

Steve Garry

Schwerer ist es, wenn sowohl die Eltern als auch das Kind keine genauen Vorstellungen haben, welches Instrument vielleicht das richtige sein könnte. Eine Möglichkeit ist, sich bei Freunden, die schon ein Musikinstrument haben, dieses einmal in Ruhe anzuschauen und zeigen zu lassen. Das gibt einen ersten Eindruck. Bei der Wahl des Instruments fällt natürlich auch die gewünschte Musikrichtung ins Gewicht. Möchte es später einmal beim Gesang begleiten, dann wäre eine Gitarre vielleicht das richtige. Der Erfolg stellt sich hier recht schnell. Nur ein paar Akkorde und schon ist es möglich, die ersten Lieder zu begleiten. Oder stellt es sich vor, später in einer Band zu spielen? Dann könnte ein Schlagzeug gut passen.

Unabhängig vom Musikinstrument, planen Sie feste Übungszeiten ein. Loben Sie Ihr Kind für jeden Fortschritt, den es macht und lassen Sie sich gerne von Ihrem Kind etwas vorspielen. Durch das regelmäßige Üben entwickelt sich das Kind normalerweise auch weiter und behält den Spaß an der Musik und dem Instrument.

Wie motivieren Sie Ihr Kind/Kinder zum Üben?

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>